Übersicht der Projekte und Angebote

Unterstützen Sie die Stiftung Piz Mitgel

Ein Zeitzeuge, ortsbildprägend und sozialhistorisch wertvoll.

Das Hotel Piz Mitgel spiegelt auch die Geschichte von Savognin wider: Ort verschiedenster Begegnungen, unzähliger Feste sowie kultureller Anlässe und immer wieder Treffpunkt für gemütliches Beisammensein. Die 150-jährige Hotelgeschichte ist geprägt vom Wandel und ist nun - wie die meisten historischen Hotels in der Schweiz - angewiesen, mit grossem finanziellem Engagement in die Zukunft geführt zu werden. Zu diesem Zweck kaufte die Stiftung «Piz Mitgel Val Surses» im April 2021 das historische Gebäude und ist seither stetig daran, dieses sanft zu renovieren.

Damit dies gelingt, braucht es auch Ihre Unterstützung: Zwar erstrahlt die Fassade bereits in neuem Glanz, sanft renovierte Zimmer beherbergen zufriedene Gäste und auch Innenräume und der Gartenplatz wurden verschönert – und doch steht noch viel an. Mit Ihrer Hilfe sorgt die Stiftung, dass die Geschichte des Piz Mitgels weitergeschrieben wird.

Sponsoringmöglichkeiten - schenken Sie Freude oder machen Sie sich selber eine...

- Gutschein für Mittagessen: CHF 50 plus Spende CHF 20
- Gutschein für Nachtessen: CHF 100 plus Spende CHF 40 
- Gutschein für Übernachtung: CHF 200 plus Spende CHF 60
- freie Spenden in beliebiger Höhe - jeder Beitrag hilft.

Gutscheine können hier bestellt werden. Diese erhalten Sie per Post vom Piz Mitgel zugeschickt. Angraztg fitg!

Hinweis: Mehr übers Piz Mitgel erfahren im Buch „Geschichte und Geschichten des Piz Mitgel“

Aufruf für das Sponsoring der IG La Nars

Ein Gewinn für Gäste, Zweitheimische und Einheimische: Die Sportplätze La Nars mit den drei Tennisplätzen im Sommer sowie dem neuen Eisfeld im Winter sind eine grosse Bereicherung für die touristische Infrastruktur im Tal. Auf diesen Winter wird auch das Betriebs- und Gastronomiegebäude eröffnet.

Die drei Sportclubs der IG La Nars – bestehend aus Hockey Club Ela Eagles, Curling Club Savognin sowie Tennis Club Savognin – tragen viel dazu bei, dass die Sportplätze belebt und regelmässig bespielt werden. Unter anderem organisieren sie Kinder- und Juniorentrainings, diverse Turniere sowie Anlässe und bieten Angebote für Gäste und Einheimische. Die IG La Nars hat sich neben ihren Aktivitäten zusätzlich zum Ziel gesetzt, rund CHF 380'000.- an die Sportplätze beizusteuern. Anavant Surses möchte der IG La Nars bei ihrem Sponsoringvorhaben helfen und ruft alle Anavant-Mitglieder und Freunde des Val Surses auf, mit einem finanziellen Beitrag dieses Sponsoring zu unterstützen. Vom kleinen Gönnerbeitrag bis zur grossen Spende - die IG ist froh um jeden Beitrag. Angraztg fitg im Voraus!

Sponsoringmöglichkeiten: Eisfeld-Bandensponsoring, Tennis-Werbeblenden, Club da mella/Tuusigerclub und Gönner. Hier gehts zu den Sponsoringmöglichkeiten der IG La Nars.

Hinweise: Als Verein hat Anavant Surses das Projekt aufgrund der Zusage der Mitglieder an der GV vom 8. April 2022 bereits mit rund 50'000 CHF unterstützt. Mehr Infos zum Projekt "Sportplätze La Nars" seitens Gemeinde findet ihr hier.

Frisbee-Golf – ganzjähriges Freizeitangebot

Anavant Surses ist interessiert, mit den lokalen Partnern das Freizeit-Angebot im Val Surses laufend zu erweitern. So hat der Netzwerkverein mit Frisbee-Golf ein ganzjährig spielbares Angebot für Jung und Alt geschaffen - ideal für Familien und Gruppen. Die Route beginnt oben links beim Parkplatz vor dem Spielplatz Lareschs hinter dem Holzhäuschen. Dort steht die Ausgangstafel mit den Infos zur Route und dem Spiel. Frisbee schnappen und los geht's!

Spielregeln

  • Diese Tafel oder der jeweilige Korb markieren den Startpunkt.
  • Von hier aus gilt es mit möglichst wenig Schüssen in den nächsten Korb zu treffen.
  • Von dort wo der Frisbee landet wird der nächste Schuss gemacht.
  • Die Tiertafel markiert jeweils die Richtung des nächsten Korbes.
  • Der Spieler, der am wenigsten Schüsse für den Parcours braucht, gewinnt.

Natürlich können auch eigene Regeln erfunden werden.

Weitere Infos und Routenplan findet ihr hier.

Schaut euch auch unsere Bildergalerie zum Frisbee-Golfen an.

Auf der Website von SRF (Schweizer Radio und Fernsehen) gibt es die folgenden zwei Berichte zu hören: 

Frisbee-Golf - Spass für alle (5 min 32 s)

Frisbee werfen - aber richtig! (4min/54s)

Neue Beschneiungsanlage in La Nars - unterstützt auch von Anavant Surses

Das Kinderskiparadies La Nars verfügt seit der Wintersaison 22/23 über eine neue Beschneiungsanlage. Rechtzeitig auf die Wintersaison war diese startklar und sorgt ab sofort für top Pistenverhältnisse. Die Anlage umfasst eine neue Hochdruckleitung mit 18 Zapfstellen mit zentraler Hochdruckpumpe und kann digital gesteuert werden. Anavant Surses konnte dank der einstimmigen Zustimmung der Mitglieder an der Generalversammlung vom 8. April 2022 den Beitrag von rund CHF 50'000.- leisten. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf CHF 950 000.- Da die bisherige, rund 30-jährige Beschneiungsanlage diverse Probleme bereitet hat, war eine Neuinvestition notwendig. So können auch in Zukunft dank Schneesicherheit die verschiedensten Wintersport-Angebote im Skiparadies La Nars durchgeführt werden.

Mehr Informationen zum Kinderskiparadies La Nars findet ihr hier.

Mehr zur Skischule Savognin findet ihr hier.

Angebote für Mitglieder

Wir wollen unseren Mitgliedern neben Netzwerk-Tätigkeiten, Hintergrundinfos und Veranstaltungen auch konkrete Spezialangebote bieten:  

Angebot Hotel Piz Mitgel: Das ehrwürdige Hotel bietet Anavant-Mitgliedern 10% Rabatt auf Übernachtungen. Weitere Infos und Buchung direkt beim Piz Mitgel (bitte angeben, dass Ihr Anavant-Mitglied seid): willkommen@pizmitgel.ch, Tel. 081 684 11 61 oder via Website

Angebot Faszientraining: Unser Mitglied Nicole Hottinger, ausgebildete Schmerz- und Bewegungstherapeutin bietet regelmässig Faszientrainings auch in Savognin an. Angebot: Anavant-Mitglieder pro Lektion einen Spezialpreis von 10.- statt 15.-/Lektion. Infos und Anmeldung (bitte angeben, dass ihr Mitglied seid): Tel. 078 617 58 51, info@nicolastique.ch oder via Website.

Habt auch ihr konkrete Angebote für unsere Mitglieder? Dann meldet euch bei uns: info@anavantsurses.ch oder via Kontaktformular auf unserer Website.

Die abgemachten Vorteile werden via Homepage, Newsletter, Soziale Medien und/oder Crossiety von uns kommuniziert.

Ein neues Dach fürs Posthaus in Mulegns

Ein neues Dach für das Posthaus Mulegns

Ansemen per nossa val – diesen Leitsatz von Anavant Surses haben unsere Mitglieder, die Familie Müggler, vor einigen Wochen eindrücklich umgesetzt:

Gemeinsam mit ihrem Team der Müggler & Co Dach & Wand haben sie aus Eigeninitiative für das Posthaus Mulegns ein neues Dach aus Istighofer Tondachziegel gedeckt - mit der grosszügigen Unterstützung der Zürcher Ziegeleien AG konnte das neue Dach ohne Kostenfolge für Origen realisiert werden.

Wie kam es dazu? Bei unserem Anlass «Sen visita a Mulegns» vor zwei Jahren blickte Remo Müggler während dem Apéro im Post Hotel Löwe durchs Fenster auf das sanierungsbedürftige Dach des Posthauses nebenan. Man kam ins Gespräch mit Giovanni Netzer und siehe da: Spontan wurde von der Familie Müggler eine Dachreparatur versprochen! Als diesen Winter die Pläne für Umbau und Neunutzung des Posthauses bekannt wurden, gingen Mügglers wieder auf Origen zu und lösten ihr Versprechen ein. In Zusammenarbeit mit dem lokalen Gewerbe erfreut sich das Posthaus, neu Telegrafenamt, in Mulegns nun eines neuen Daches. Vielen Dank an die Familie Müggler für den grossartigen Einsatz für das Val Surses!

Wie geht es weiter mit Mulegns, dem Posthaus und was hat Origen alles geplant? Auf Origens Website oder auf ihrer facebook-Seite bleibt ihr auf dem Laufenden.

Mehr Fotos "neues Dach für Posthotel" findet ihr auf unserer facebook-Seite

Digitaler Dorfplatz Surses «Crossiety»

Anavant Surses hat 2019 den digitalen Dorfplatz Crossiety im Surses eingeführt. Crossiety ist eine lokale und sichere Kommunikationsplattform für Gemeinden, Städte und Regionen.

Auf der interaktiven App können sich Einheimische und Zweitheimische aus dem Surses über News informieren, den Marktplatz nutzen und/oder sich in Gruppen austauschen und organisieren. Crossiety bietet aber noch viel mehr Funktionen. Schau rein und melde dich an.

Kontakt für Fragen: Adrian Ballat, Vorstandsmitglied Anavant Surses, adrian.ballat@hotmail.com oder 078 779 06 57

Anavant Surses unterstützt Sportplätze La Nars

Das Projekt «Sportplätze La Nars» umfasst den Bau eines neuen Betriebs- und Gastronomiegebäudes, drei neue Tennisplätze, ein hockey-taugliches Kunsteisfeld sowie eine Lagergebäude. Das Investitionsvolumen beträgt 4.5 Mio. CHF. Anavant Surses unterstützt das Projekt aufgrund der einstimmigen Zusage der Mitglieder an der Generalversammlung vom 8. April 2022 mit rund 50'000 CHF. Denn eine gute touristische Infrastruktur ist zwingend für eine erfolgreiche Destination.

Weitere Informationen zum Projekt Sportplätze La Nars

Anavant Surses unterstützt den Pumptrack Surses am Lai Barnagn

Der Pumptrack Surses am See in Savognin wird im 2022 eröffnet. Neben dem grossen Pumptrack für alle Altersklassen ist gleich daneben ein zusätzlicher Kidstrack für die Kleinsten entstanden. Mit der Idee, dass der Pumptrack ein Generationentreffpunkt wird – wie es der See selber schon lange ist.  

Anavant Surses hat sich seit Anfang für das Projekt mitengagiert. Wir sind einerseits im Vorstand des Fördervereins «Uniun Pumptrack Surses», leisten/leisteten Helfersarbeit und geben den Erlös unseres Projekts «Frisbee-Golf» direkt an den Pumptrack.

Mehr zum Projekt findet ihr hier.

Anavant Surses unterstützt den mobilen Pumptrack

Bevor der fixe Pumptrack am See entstanden ist, wurde mittels einer mobilen Anlage auf dem Schulhof das Interesse der einheimischen und zweitheimischen Kinder getestet:

Der mobile Pumptrack wurde nach Initiative von jungen Einheimischen und Bike Guide, Roland Kolb, durch die Tourismus Savognin Bivio Albula AG, Helfer und Partner ermöglicht. Anavant Surses hat dieses Projekt mit einem finanziellen Beitrag unterstützt. Der mobile Pumptrack stand im Sommer/Herbst 2019/2020 zur Verfügung.

Nach der erfolgreichen Testphase ist das Projekt für einen fixen Pumptrack am Lai Barnagn entstanden. Mehr Infos dazu.

Weitere Projekte mit lokalen Partner*innen sind in Planung. Sobald mehr Details dazu feststehen, publizieren wir sie auf dieser Seite.

Abonniere unseren Newsletter

* Diese Felder bitte ausfüllen.

Datenschutz ist uns wichtig. Wir geben keine Adressen an Dritte weiter.

Vielen Dank! Um deine Anmeldung abzuschliessen,
bestätige bitte den Link in der Email, welche wir dir soeben zugestellt haben.

Oops! Deine Daten wurden nicht übermittelt.
Bitte probiere es noch einmal oder kontaktiere uns unter info@anavantsurses.ch